wappen ns trans 150
Kulturfreunde Neusalza-Spremberg
Alle Kulturveranstaltungen der Stadt Neusalza-Spremberg auf einen Blick!

Geschichte der "Stunde der Musik"

Die Geschichte der Veranstaltungsreihe „Stunde der Musik“ in Neusalza-Spremberg beginnt mit einer Veranstaltung des Kulturbundes am 17. Oktober 1993 unter dem Vorsitz von Gunther Leupolt im alten Rathaussaal.

Prof. Gerhard Berge, damals Präsident des Kulturbundes Sachsens, besuchte den Ortsverband des Kulturbundes zu einem Erfahrungsaustausch. Er konnte den Wunsch der Vereinsmitglieder nicht abschlagen, auf dem vorhandenen klapprigen Zimmermann-Klavier sein Können als Pianist zu zeigen. Trotz diesem Instrument und schlechter Akustik begeisterte er die Zuhörer mit seiner Musik.

Spontan entwickelte sich die Idee, die Musik ins Rathaus zu holen als „Stunde der Musik“. Die Stadt stellte den Festsaal zur Verfügung, aber welches Instrument könnte genutzt werden? Ein weißer Förster-Flügel war die Idee von Prof. Berge!
Zur 1. „Stunde der Musik“ am 29. April 1994 war dieser weiße Förster-Flügel leihweise an seinem Platz – später gekauft durch Mittel des Kulturfonds der Stadt und auch großzügiger Spender aus Neusalza-Spremberg!
Das Dresdner Trio unter Leitung von Prof. Berge am Flügel sowie Prof. Annette Unger (Violine) und Kammervirtuose Ernst-Ludwig Hammer (Violoncello) begeisterten damals 80 Konzertbesucher.

Bis Ende 2018 haben ca. 6.000 Musikfreunde die 83 Konzerte dieser Veranstaltungsreihe besucht. Es waren Klavierkonzerte, Liederabende und Kammerkonzerte. Jedes Konzert ein musikalischer Leckerbissen, ein großes Erlebnis! Immer wieder ist es gelungen, Künstler von nationalem und internationalem Ruf zu engagieren. Immer wieder geholfen hat in den Anfangsjahren Prof. Berge und bis heute Frau Prof. Marlies Jacob.

Und viele Helfer, Unterstützer und Sponsoren halfen, dass die „Stunde der Musik“ über Neusalza-Spremberg hinaus bekannt und beliebt wurde und ist.

Günter Paulik, Bürgermeister a.D.

 


 

Konzertkarten

Veranstaltungsort

Rückblick

Aktuelle Veranstaltungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok